AUF ZU
NEUEN UFERN -
ABER wie?

Jensen & Komplizen



Auch die längste
Reise beginnt mit
einem ersten Schritt

Auch die längste
Reise beginnt mit
einem ersten Schritt

JuK’sches Mentoring im Überblick

Du bist Praktiker:in mit Erfahrung und suchst Mentoring, um Dich zielorientiert und selbstwirksam in die richtige Richtung zu entwickeln? Dabei geht es Dir jedoch weniger um ein konkretes Training über zwei Tage, sondern eher um eine längerfristige Begleitung.
On-the-job sozusagen? Dann bist Du hier schon mal gut aufgehoben…
Lass’ uns doch mal schauen, was Mentoring eigentlich ist. Hier einmal ein Auszug aus Wikipedia:

“Mentoring, auch Mentorat, bezeichnet als ein Personalentwicklungsinstrument – insbesondere in Unternehmen, aber auch beim Wissenstransfer in persönlichen Beziehungen – die Tätigkeit einer erfahrenen Person [Mentor].”

Und genau hier setzt auch unser Mentoring an. Wir können für Dich diese erfahrene Person – ein:e Mentor:in – sein. Und wir begleiten Dich parallel zum Berufsalltag und stellen Dir unser Wissen, unsere Erfahrung, aber auch unser Netzwerk zur Verfügung!
Die Wege, die man hier einschlagen kann, sind durchaus vielfältig – je nach Ziel, wohin man sich entwickeln möchte. Und wir helfen Dir, Deinen Weg zu finden!

 

Mentoring für Einzelpersonen

Mentoring für Teams

Developer [CSD/A-CSD]

Du bist in einem agilen Team unterwegs, das sich mit der Entwicklung von Software und/oder Hardware beschäftigt? Du hast zumindest die Vermutung, dass in Bezug auf eure Zusammenarbeit und eure Entwicklungspraktiken noch Luft nach oben ist? Dann kann unser Mentoring für Developer:innen spannend sein. Hier begleiten wir die Entwickler:innen eines oder mehrerer Teams und helfen ihnen, ihre Entwicklungspraktiken und ihre Zusammenarbeit signifikant zu verbessern. Wir gehen da mit euch an euren Code und eure Entwicklungsumgebung[en].
Und wenn man möchte, kann man sich auf diesem Weg zum Certified Scrum Developer [CSD] bzw. Advanced Certified Scrum Developer [A-CSD] zertifizieren lassen [sofern die Voraussetzungen dafür erfüllt sind].

Anfragen

Agile Bootcamp

Dieses Bootcamp hat es in sich. Zwei Wochen lang begleiten wir ein frisches Team dabei, Agilität für sich kennenzulernen und zu etablieren. Ebenfalls helfen wir dabei, ein geeignetes Framework zu identifizieren und zu erlernen. Dabei geht es dann auch um die notwendigen Rollen, Artefakte und Events.
Wir werden mit dem Team gemeinsam in Tandems arbeiten, um dieses soweit zu befähigen, dass sie nach den zwei Wochen allein weiterlaufen können. Konkret bedeutet das, dass wir mit Product Owner:inne:n daran arbeiten, ein nutzbares Product Backlog zu haben. Developer:innen unterstützen wir dabei, eine Entwicklungsumgebung und einen Modus Operandi zu haben, der sie in die Lage versetzt, wertvolle Produktinkremente in kurzen Intervallen auf die Straße zu bringen. Und auch eine:n Teambegleiter:in wird es geben, sei es in Form einer:eines Scrum Master:in, einer:eines Kanban- oder XP-Coaches. Und wenn die entsprechenden Zertifizierungen eine Rolle spielen, bekommt man diese ebenfalls im Rahmen des Bootcamps.

Anfragen

Ganz was anderes

Nun haben wir die ganze Zeit über Mentoring-Pfade im Gruppen-/Team-Kontext gesprochen, die in irgendeiner Art und Weise doch wieder zu einer Zertifizierung führen können. Und so nett eine Zertifizierung auch sein kann, vielleicht geht es euch ja gar nicht darum. Vielleicht braucht ihr als Team oder Organisation nur ab und an eine:n Sparrings-Partner:in. Auch das können und wollen wir sehr gern für euch sein. Lasst es uns einfach wissen, was so bei euch ansteht. Und wenn noch gar kein richtig festes Ziel in Sicht ist, so macht das rein gar nichts. Das finden wir gemeinsam schon noch raus

Anfragen

 

WER BEGLEITET DICH?

Je nach Thema können es ganz unterschiedliche Personen sein. Primär wirst Du – je nach Schwerpunkt – von einem entsprechenden Guide Level der Scrum Alliance begleitet werden, also einem Certified Team Coach [CTC] oder Certified Enterprise Coach [CEC]. Diese werden ggf. dann auch über die weiteren Qualifikationen im Kontext der Entwicklung verfügen.

Wenn es sich eher um ganz andere Mentorings handelt, so muss es nicht unbedingt ein Guide Level der Scrum Alliance sein, der Dich bzw. Euch begleitet. Du kannst Dich aber darauf verlassen, dass es sich immer um jemanden mit viel Erfahrung und einem guten Netzwerk handelt. Und es kann sein, dass in einer Mentoring – Session Dein:e Mentor:in noch einen Gast mit im Gepäck hat, der sich gut für ein Thema von Dir eignet. So stellen wir sicher, dass Du gut aufgehoben bist. Auf jeden Fall wird unser Mentoring auch Coaching – Elemente enthalten. Nur, dass Du Dich schon einmal darauf einstellen kannst.

Deine Ansprechpartner:innen zum Thema Mentoring

Wir und die Komplizen sind für Dich/Euch da, wenn es um das Thema “Mentoring” geht. Buche doch eine Sprechstunde, dann können wir gemeinsam schauen, wie das Mentoring für Dich/Euch aussehen kann.

*Wir verwenden Deine Daten ausschließlich zur Beantwortung Deiner Anfrage. Weitere Informationen zum Datenschutz kannst Du unserer Datenschutzerklärung entnehmen. 

 

Kontakt

*Pflichtfeld. Wir verwenden Deine Daten ausschließlich zur Beantwortung Deiner Anfrage. Weitere Informationen zum Datenschutz kannst Du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.